Vertragsrecht

Das Vertragsrecht ist der Teil unserer Gesetzgebung, der im täglichen Leben die meiste Bedeutung zukommt. Schon der Kauf eines Brotes basiert auf mehreren rechtlichen Grundlagen. Vertragliche Bindungen bestimmen unser tägliches Leben und deren Erfüllung ist bedeutend für unser Miteinander, insbesondere der Wirtschaft.

Zum Vertragsrecht gehören die Rechtsgebiete Internetgeschäfte, Darlehen, Kaufrecht, Werkvertragsrecht, Dienstvertragsrecht, Honorarrecht und alle Verträge, die nicht ausdrücklich im Gesetz geregelt, aber zulässig sind (sog. eigenständige Verträge).

Die ordnungsgemäße Vertragserfüllung steht dabei im Vordergrund. Die Erbringung der vereinbarten Leistung und die Zahlung dafür bereiten häufig Probleme, da mit Mängeleinreden oft versucht wird, die Leistung zu schmälern und dadurch Geld zu sparen. Die Durchsetzung von Forderungen ist vielfach von existenzieller Bedeutung, da fehlende Zahlungseingänge die laufenden Kosten nicht decken. Dies gilt besonders für Handel- Handwerk und Gewerbe. Aber auch freischaffende Berufe sind auf die Zahlung ihrer Leistungen an gewiesen, um wirtschaftlich arbeiten zu können.

Hier heißt es schnell zu reagieren. Die Geltendmachung, gerichtliche Festsetzung (Titulierung) und Durchsetzung durch Mahn –und Vollstreckungsbescheid oder direkte Klage sollte in fachkompetente Hände gelegt werden, um Fehler und damit Zeitverzögerungen und im schlimmsten Fall Verlust der Ansprüche zu vermeiden.

Der volkswirtschaftliche Schaden, der durch falsche, verspätete oder keine Geltendmachung erfolgt, ist enorm.

Ich bin seit mehr als zwanzig Jahren auf diesem Gebiet tätig und habe mir dadurch ein umfangreiches Wissen und Erfahrung erworben. Insbesondere die Durchsetzung im Wege der Zwangsvollstreckung ist mir besonders wichtig. Hier ist Fantasie und Durchhaltevermögen erforderlich und guter Kontakt zu den Vollstreckungsorganen.

Gerne unterstütze ich Sie in allen rechtlichen Fragen. Sprechen Sie mich an !